Nachrichten und Informationen

Nachrichten und Informationen aus der täglichen Arbeit des Landtagsabgeordneten.

Entschädigungen für Filstal-Bahnkunden: Hofelich mahnt Bahn zu Entgegenkommen

Mit Blick auf jüngste Berichte, wonach Jahreskarten-Inhabern auf der Filstalbahn die versprochenen Entschädigungen in Höhe eines Monatspreises verweigert werden, erklärt der Göppinger SPD-Landtagsabgeordnete Peter Hofelich: "Die Haltung der Bahn, leidgeplagten Bahnkunden ihre Entschädigungen vorzuenthalten, ist unverständlich. Für Pendler aus dem Unteren Filstal ist es bei Zugausfällen nicht praktikabel, spontan nach Göppingen oder Plochingen zu fahren, um dort auf Fernverkehrszüge umzusteigen. Die Bahn sollte jetzt schnell einlenken und die versprochenen unkomplizierten Entschädigungen auszahlen. Ich fordere Verkehrsminister Hermann dringend auf, sich der Sache anzunehmen. Bahnkunden aus dem Landkreis, die die Erstattungskriterien eigentlich erfüllen, mit vorformulierten Floskeln abzuspeisen, ist alles andere als jene 'unbürokratische Erstattung', die die Bahn angekündigt hatte."

Weiterlesen …

Filstalbahn: Binder und Hofelich begrüßen anlaufende Entschädigungen und mahnen zu Investitionen

Die SPD-Landtagsabgeordneten Sascha Binder und Peter Hofelich begrüßen, dass nach dem gemeinsamen Druck von engagierten Bahnkunden und der SPD jetzt erstmals Erstattungen durch die Bahn anlaufen. Nach anhaltenden Verspätungen, Zugausfällen und Servicemängeln scheinen erste Maßnahmen auf der Filstalbahn die Situation zu entschärfen. Für Entwarnung sei es jedoch zu früh, warnen die Sozialdemokraten: Die Bahn samt der grün-schwarzen Landesregierung muss zu ihrer Verantwortung für einen ordentlichen Betrieb stehen.



Weiterlesen …

Bürgersprechstunde des SPD-Landtagsabgeordneten Peter Hofelich

Am Freitag, 29.September 2017, findet zwischen 16:00 – 18:00 Uhr im SPD Bürgerbüro, Schillerplatz 10, 73033 Göppingen, eine Bürgersprechstunde statt.

Ich lade Sie herzlich ein, die Möglichkeit zu einem persönlichen Gespräch zu nutzen und mir Ihr Anliegen zu schildern. Ich freue mich auf Ihren Besuch. Gerne können Sie sich vorher anmelden unter Telefon 07161 / 988 35 34 oder per E-Mail wahlkreis@peter-hofelich.de

Informationen zu meiner Arbeit finden Sie im Internet unter www.peter-hofelich.de

Mit freundlichen Grüßen

Peter Hofelich MdL

Weiterlesen …

Faire Woche im Kreis Göppingen – MdL Peter Hofelich wirbt um mehr Bewusstsein bei Verbrauchern für fairen Handel

Bereits zum 16. Mal findet bundesweit die „Faire Woche“ statt. Unter dem Motto „Fairer Handel schafft Perspektiven“ werden auch im Kreis Göppingen zahlreiche Veranstaltungen organisiert. Die größte Aktionswoche zum fairen Handel in Deutschland soll Verbraucher informieren und für mehr Bewusstsein um global fairen Handel sorgen. Der SPD-Abgeordnete Peter Hofelich ermuntert deshalb die Bürgerinnen und Bürger, an den Veranstaltungen vor Ort teilzunehmen.


Weiterlesen …

Peter Hofelich und Sascha Binder: Grün-Schwarz verschärft Lehrermangel zum Schulbeginn



  

Die SPD-Landtagsabgeordneten aus Göppingen und Geislingen, Peter Hofelich und Sascha Binder, warnen zu Beginn des neuen Schuljahres vor einem verschärften Lehrermangel auch an den Schulen im Landkreis. Durch die Streichung von über 1000 Deputaten gefährde Grün-Schwarz die Lehrerversorgung massiv – bestehende Lücken würden gar verschärft, so die Sozialdemokraten.


Weiterlesen …

Peter Hofelich MdL freut sich über bessere frühkindliche Betreuung im Kreis Göppingen

  


Der Göppinger SPD-Landtagsabgeordnete Peter Hofelich zeigt sich erfreut über Verbesserungen bei der frühkindlichen Bildung im Kreis Göppingen. Nachdem es in der Vergangenheit um die Betreuung im Kreis nicht gut bestellt war, seien die jüngsten Studienergebnisse der Bertelsmann-Stiftung jetzt ein ermutigendes Zeichen – und eine Bestätigung für die Bemühungen der SPD um eine bessere Betreuung für Kleinkinder.


Weiterlesen …

MdL Peter Hofelich mit harter Kante: „Der Diesel hat Zukunft. Die E-Mobilität wird neben den Verbrennern ihren Platz finden!“

„Die vergangenen Wochen waren kein Ruhmesblatt für eine offensive Industriepolitik in Baden-Württemberg. China und die USA lachen sich ins Fäustchen. Unser deutsches und baden-württembergisches Interesse ist kein Diesel-Ausstieg, sondern ein neuer Mix aus bisherigen und neuen Antriebstechnologien, in den wir im Interesse von Beschäftigung und Marktführerschaft kontrolliert und allmählich hineinwachsen können. Für den industriell von Zulieferern geprägten Wahlkreis Göppingen ist alles andere auch brandgefährlich“, so der Göppinger Landtagsabgeordnete Peter Hofelich (SPD) zur Feinstaub-Debatte und ihren Folgen.  


Weiterlesen …

Bessere Stundensätze gefordert: Peter Hofelich MdL unterstützt Göppinger Tagesmütter

  

„Mindestens den Mindestlohn“, das fordern auch die Tageseltern im Kreis Göppingen. Bei dieser Forderung nach besseren Stundensätzen unterstützt sie der Göppinger SPD-Landtagsabgeordnete Peter Hofelich. Er fordert eine rasche Erhöhung der Sätze zu Beginn des nächsten Jahres. Die wichtige Arbeit von engagierten Tagesmüttern und Tagesvätern sollte von der grün-schwarzen Landesregierung mehr Wertschätzung erfahren („Mindestens den Mindestlohn“, das fordern auch die Tageseltern im Kreis Göppingen. Bei dieser Forderung nach besseren Stundensätzen unterstützt sie der Göppinger SPD-Landtagsabgeordnete Peter Hofelich. Er fordert eine rasche Erhöhung der Sätze zu Beginn des nächsten Jahres. Die wichtige Arbeit von engagierten Tagesmüttern und Tagesvätern sollte von der grün-schwarzen Landesregierung mehr Wertschätzung erfahren (Bild: Charlotte Fischer).

Weiterlesen …

MdL Peter Hofelich bei „Digitalreise“ am Puls der Wirtschaft 4.0 – "Keine Digitalisierung an den Menschen vorbei“

Mehr Qualifizierung, Mitbestimmung und Marktführerschaft: Das ist das Fazit der „Digitalreise“ des Göppinger Landtagsabgeordneten Peter Hofelich (SPD). Dabei hatte Hofelich zu Beginn der Sommerferien die Hochschule Esslingen, die Arbeitsagentur Göppingen und Firmen im Kreis besucht. Im Mittelpunkt stand die Frage, wie die Digitalisierung von Technik, Arbeit, Gesellschaft und Privatleben bei uns in der Region Wirtschaft und Alltag verändert. „Die Digitalisierung schreitet auch in unserem Kreis und der Region zügig voran. Statt politischer Windmacherei brauchen wir klare Konzepte für eine Digitalisierung, die den Menschen mitnimmt und dem Land einen Vorsprung verschafft", so Hofelich.


Weiterlesen …

Peter Hofelich und Heike Baehrens fordern aktive Politik für Handwerk und Mittelstand: „In guten Zeiten Neues wagen!"

Mit Blick auf die jüngste Studie „Handwerk 2025“ betonen die SPD-Bundestagsabgeordnete Heike Baehrens und der SPD-Landtagsabgeordnete Peter Hofelich die Bedeutung einer aktiven und zukunftsweisenden Politik für Handwerk und Mittelstand in Baden-Württemberg. Es gelte nun, Herausforderungen wie Digitalisierung und Internationalisierung, aber auch Regionalität und Servicequalität zu gestalten. Dazu habe die SPD in Land und Bund viele Verbesserungen für das Handwerk erreichen können.


Weiterlesen …

Talk im Roth zur Zukunft der Krankenversicherung lockt Besucher ins Göppinger Roth-Carrée

  

Beim zweiten Talk im Roth im SPD-Bürgerbüro haben vor wenigen Tagen Experten zur Zukunft der Krankenversicherung diskutiert. Unter dem Titel „Gute Gesundheitsversorgung für alle“ haben Heike Kallfass, stellvertretende Geschäftsführerin der AOK Neckar-Fils, und die SPD-Bundestagsabgeordnete Heike Baehrens unter Moderation des Göppinger SPD-Landtagsabgeordneten Peter Hofelich über Konzepte für mehr Gerechtigkeit in der Krankenversicherung gesprochen.


Weiterlesen …

MdL Peter Hofelich kritisiert Kürzung bei Förderung von Mehrlingsgeburten



  

Der Göppinger Abgeordnete Peter Hofelich (SPD) kritisiert scharf die von Grün-Schwarz geplante 30-prozentige Kürzung der Mehrlingsgeburten-Förderung. „Dass trotz sprudelnder Steuereinnahmen und voller Kassen jungen Familien Fördergelder gekürzt werden sollen, ist nicht nachvollziehbar und eine falsche Entscheidung“, so Hofelich. Es dränge sich der Verdacht auf, der grüne Sozialminister habe in den Sommerferien die Kürzungen unbemerkt durchsetzen wollen.

Weiterlesen …

Integration: MdL Peter Hofelich begrüßt Abschlagszahlungen für Stadt- und Landkreise nach Drängen der SPD – „Grün-Schwarz muss Kommunen noch effektiver unterstützen“



  

Der Göppinger SPD-Landtagsabgeordnete Peter Hofelich zeigt sich erfreut über die Ankündigung von Innenminister Strobl, nach dem Drängen der SPD den Stadt- und Landkreisen zum 31. Juli rund 80 Prozent der ausgelegten Integrationskosten zu erstatten. Jetzt müsse Grün-Schwarz auch den ausstehenden Restbetrag schnell und unkompliziert zusagen sowie die Arbeit von Ehrenamtlichen wirksamer unterstützen.


Weiterlesen …

MdL Peter Hofelich freut sich über 100.000 Euro Landesförderung für Eislinger Jugendprojekte

  


Eine gute Nachricht für Eislingen: Der Landtagsabgeordnete Peter Hofelich (SPD) gibt bekannt, dass Projekte in der Stadt im Rahmen der nichtinvestiven Städtebauförderung 2017 mit einer Summe von 100.000 Euro gefördert werden. Das Geld kommt drei Projekten für Jugendliche zugute. Sie drehen sich um „Partizipation“, „Barrierefreiheit“ und „Mädchenarbeit“. Das in der vorherigen Legislaturperiode neu eingeführte Programm soll die städtebauliche investive Förderung, von der insbesondere Eislingen seit einigen Jahren stark profitiert, um Projekte des sozialen Zusammenlebens in Zentren und benachteiligten Quartieren, also der nicht-investiven Förderung, ergänzen. Das 2015 gestartete Programm war insbesondere ein Anliegen der SPD.

Weiterlesen …