Nachrichten und Informationen

Nachrichten und Informationen aus der täglichen Arbeit des Landtagsabgeordneten.

(Kommentare: 0)  

MdL Peter Hofelich begrüßt bessere Unterstützung für freie Schulen

Der SPD-Landtagsabgeordnete Peter Hofelich begrüßt die Zusage von Schwarz-Grün, Privatschulen künftig besser zu unterstützen. Nachdem Grüne und CDU zur Jahreswende noch keine höhere Finanzierung zusagen wollten, sei die Einigung nun ein gutes Zeichen für die freien Schulen – auch im Kreis Göppingen.

Gemeinsam mit der Waldorfschule Göppingen hatte sich der SPD-Abgeordnete in der Vergangenheit für eine bessere Unterstützung privater Schulen und die stärkere Berücksichtigung von deren Interessen eingesetzt. "Die positive Zusage von Grün-Schwarz an die freien Schulen ist ein gutes, aber spätes Zeichen. Die stärkere finanzielle Unterstützung ist wichtig, um den Schulen in freier Trägerschaft Planungssicherheit zu verschaffen. Dazu hatte Grün-Rot bereits in der letzten Legislaturperiode den Grundstein gelegt und die Finanzierung von Privatschulen verbessert", betont Peter Hofelich.

Es müsse sichergestellt werden, dass alle jungen Menschen unabhängig von ihrer sozialen Herkunft die Schule ihrer Wahl besuchen können, so der Abgeordnete. Auch die freien Schulen müssten sich deshalb für alle Schüler öffnen. Dazu trage nun die zugesicherte Grundfinanzierung in Höhe von 80 Prozent der Kosten eines Schülers an öffentlichen Schulen bei. "Besonders der einkommensabhängige Erlass des Schulgeldes ist ein positives Signal für viele Eltern und Schüler. Auch für wichtige Angebote wie Sozialarbeit und Ganztagesbetreuung muss künftig aber noch eine Regelung gefunden werden", unterstreicht der SPD-Abgeordnete.

Zurück